Lernkiste-NF

Sonja & Maik Schulte

Schützenring 29

25899 Niebüll

Telefon



04661 / 7369 114

Beratung

Diagnostik

Förderung

 

Jede gute Förderung beginnt mit einer ausführlichen Beratung und einer umfangreichen Diagnostik, damit die Schülerinnen und Schüler ihrem individuellen Leistungsstand entsprechend gefördert werden können.

Bei Bedarf wird nach der Diagnostik und Anamnese auch eine weitere Abklärung bei entsprechenden Fachärzten oder anderweitigen Therapeuten empfohlen.

 



Diagnostik

 

Für die Diagnostik verwenden wir wissenschaftlich anerkannte Testverfahren wie beispielsweise:



  • Züricher Leseverständnistest (ZLVT) 
  • Salzburger Lese- und Rechtschreibtest (SLRT) 
  • Diagnostischer Rechtschreibtest (DRT5+)
  • Westermann Rechtschreibtest (WRT6+)
  • Lesegeschwindigkeits- und -verständnistest (LGVT 6-12)
  • Förderdiagnostik nach K. Hasenbein (Mathematik Klassen 1-4)
  • Testverfahren zur Dyskalkulie (ZAREKI)

 

Die Ergebnisse der Testverfahren dienen der Feststellung des Leistungs- und Entwicklungsstandes der Schülerinnen und Schüler.

Um einen vollständigen Einblick erhalten zu können sind aber auch z.B. Arbeitsproben aus der Schule, freigeschriebene Texte und ein ausführlicher Anamnesebogen wichtig. Auch Diagnosen von Ärzten oder bereits vorhandene Gutachten bezüglich einer festgestellten Lern- und Leistungsschwäche beziehen wir selbstverständlich mit in die Förderdiagnostik ein.

 

 



Förderung

Wir bieten Förderung in den folgenden Bereichen an:



  • Lese-Rechtschreibschwäche (LRS / Legasthenie) 
  • Rechenschwäche (Dyskalkulie)
  • Konzentrations- und Aufmerksamkeitsschwäche
  • Graphomotorik (Schriftbild)
  • Wahrnehmungsdefizite (Optik, Akustik, Raumlage)
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Lernkiste-NF